Thermotherapien

FANGO – PARAFIN – PACKUNGEN 

 

Fango ist ein pulverisierter, eingetrockneter Vulkanschlamm, dem zur Verwendung als Packung Parafin beigemischt wird. Die Fango – Parafin – Packung stellt aufgrund der hohen spezifischen Wärme, der verzögerten Wärmeabgabe und durch den hohen Wärmeübergangswiderstand die intensivste Form der lokalen Überwärmungstherapie dar.

Beispiele für mögliche Anwendungsgebiete der Fango – Parafin – Packung :

·         Alle degenerativen Erkrankungen

·         Chronische Formen des rheumatischen Formenkreises

·         Muskelverspannungen

·         Zur gezielten Lokalen Durchblutungssteigerung

·         Bestimmte Sportverletzungen

·         Zur Entspannung 

 

 

KRYOTHERAPIE 

 

Hierbei handelt es sich um Kälteanwendungen in Form von Umschlägen, Kühlsprays, Packungen, Abreibungen, Abtupfungen, Eintauchungen in Eis – Wasser – Mischungen und direktes bestreichen mit einem Eisstück. Je nach Anwendungsform kann eine Steigerung des Stoffwechsels auf der Basis einer reaktiven Mehrdurchblutung des behandelten Gebietes, eine Herabsetzung der Schmerzempfindung oder eine Entzündungshemmung bewirkt werden.

Beispiele für mögliche Anwendungsgebiete der Kryotherapie :

·         Schmerzen und Schwellungen

·         Blutergüsse

·         Nach stumpfen Verletzungen

·         Nach Verstauchungen und Verrenkungen

·         Zur Entzündungshemmung

·         Bei akuten rheumatischen Beschwerden

Zur Reizminderung nach bestimmten Therapien.